Craniosacrale und allgemeine Osteopathie

Osteopathische Techniken bieten die Möglichkeit der ganzheitlichen manuellen Diagnose und Therapie vieler körperlicher Beschwerden und Erkrankungen.
Mit gezielten Griffen werden sanft und effektiv Stauungen und Blockaden im Gewebe gelöst und so unter Beachtung der körpereigenen Rhythmen die Selbstheilungskräfte unterstützt.

Einige wichtige Indikationen sind:

• HWS-/LWS-Syndrom, Ischialgien
• Schulter-Arm-Beschwerden, Schwindel
• Erschöpfung, Stress, Burn-out
• Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
• Kiefergelenksprobleme, Schleudertrauma
• Schlafstörungen, Verdauungsprobleme
• Blasenschwäche und Beckenprobleme
• Vegetative Dysregulation u.v.m.

Ein Therapiezyklus umfasst ca. 3 bis 10 Behandlungen von je 60 bis 80 Min. Dauer.

Die Kosten liegen pro Termin bei ca. 60.– € bis 80.– €.

Kostenübernahme ist bei Privatversicherten, bei einigen gesetzl. Krankenkassen und über Heilpraktiker-Zusatzversicherung möglich.